Das Schöne passiert
Wenn Man Grenzen passiert
SA 23.09.17 - FR 29.09.17

Grenzüberschreitende Textil-Radtour

Jeweils 50 Leser von Westfälische Nachrichten und TC Tubantia stiegen am Samstag, dem 23. September auf ihr Fahrrad, um als erste den neuen grenzüberschreitenden Radweg entlang der Textilvergangenheit von Enschede und Gronau auszuprobieren.

Eröffnung Die Tolle Woche

Um 12.00 Uhr trafen sie sich im Glashaus in Gronau für einen Mittagsimbiss und die offizielle Eröffnung von Die Tolle Woche. Nach den Begrüßungsworten der Gronauer Bürgermeisterin Sonja Jürgens und dem Bürgermeister von Enschede, Onno van Veldhuizen, wurde unter Leitung von Onno van Veldhuizen das Lied Ode an die Freude angestimmt. Und damit war Die Tolle Woche offiziell eröffnet.

Eine ‚Reise’ durch die Textilvergangenheit

Die Textilindustrie ist eng verbunden mit Enschede, aber auch mit der Nachbargemeinde Gronau. In beiden Städten befinden sich viele Orte mit einem Link zur Textilvergangenheit und zur Zukunft und innovativen Verwendungszwecken von Textil. Stadtmarketing Gronau und Enschede Promotie haben gemeinsam eine grenzüberschreitende Fahrradtour ausgearbeitet von Enschede nach Gronau und umgekehrt. Diese Tour von 30 km führt Sie durch beide Städte, aber auch durch das prächtige grüne Umland. Vom Sattel aus können Sie sich in Ruhe jenseits der Grenze umschauen. Der Weg führt Sie entlang monumentaler Villen, Stadtparks, gestiftet von den damaligen Textilbaronen, und alter Fabriksgebäude.

Selber radeln?

Laden Sie hier die Route herunter. Die Route steht Ihnen auch bei den Tourist Info Points in Enschede und dem Touristik Service am Bahnhof Gronau zur Verfügung.


Eine Impression